SOFTWARE DEFINED DATACENTER 2018-02-07T17:09:26+00:00

Software Defined Datacenter

Eine Datacenter-Revolution – gebaut für die Zukunft

Was ist ein Software Defined Datacenter (SDDC)?

In einem Software Defined Datencenter ist die gesamte Infrastruktur eines Unternehmens virtualisert und als Service zur Verfügung gestellt. Die Administration des Datacenters ist vollautomatisiert, die Hardware-Konfiguration wird durch intelligente Software-Systeme durchgeführt. Willkommen in der Zukunft – heute.

Wie funktioniert es?

In einem SDDC werden alle Infrastruktur-Komponenten (Rechner-, Netzwerk-, Storage- und Security-Komponenten) sowie die dazugehörigen Bereitstellungs-Services abstrahiert und als automatisierte, regel-bestimmte Software abgebildet und geliefert. Ein SDDC ist ein programmatischer Virtualisierung-Ansatz für das komplette Datacenter.

Gehen sie neue Wege in der Art und Weise wie Sie IT anbieten – mit nie dagewesener Automatisierung, Flexibilität und Effizienz

Vorteile eines Software-Defined Datacenter

Optimale Performance & Verfügbarkeit

Geringere Risiken, geringere Kosten

Schnellere Lieferung von IT-Services

Höherer und schnellerer ROI

Höhere Effizienz

Warum MTI?

Als erfahrene Experten im gesamten Datacenter-Umfeld helfen wir Ihnen, das Management Ihrer IT-Infrastruktur sinnvoll zu automatisieren und zukunftsorientiert zu optimieren. Eine perfekte Möglichkeit hierzu bieten wir durch die Implementierung eines maßgeschneiderten, sicheren SDDC, orientiert an Ihren individuellen Anforderungen und Zielen.

SDDC – eine Alternative für Sie?

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie das genau wissen wollen.

Kontakt